Asset Allocation

Wir belassen unsere Gewichtungen bei den Hauptkategorien unverändert. Die Aktiengewichtung bleibt damit neutral. Innerhalb dieses Segments nehmen wir eine leichte Verschiebung von der Schweiz nach Europa vor. Die europäischen Indizes sind auf höhere Zinsen besser ausgerichtet. Obligationen bleiben weiterhin untergewichtet, da sich höhere Zinsen negativ auf deren Kurse auswirken. Mit aktuell deutlich negativen Realzinsen, was vorderhand auch so bleiben wird, halten wir am Übergewicht beim Gold fest.

Im Januar 2022