Asset Allocation

Wir nehmen an der aktuellen Asset Allocation keine Änderungen vor. Aktien bleiben somit leicht untergewichtet. Aufgrund der Kursrückgänge sollte jedoch ein Rebalancing bei Schweizer Nebenwerten und im Themenbereich vorgenommen werden (z.B. Sicherheit und Medizinaltechnik). Die anstehende Normalisierung der weltweit sehr expansiven Geldpolitik wird zwar erwartet, dürfte jedoch den Anlegern noch einiges an Nervenstärke abverlangen. Bei Obligationen und Immobilienfonds bleiben wir nach wie vor untergewichtet. 

Im Juni 2022