Asset Allocation

Unsere Zusammensetzung der Anlageklassen bleibt im September unverändert. Das bedeutet eine kleine Untergewichtung bei den Aktien. Das kurzfristige Fehlen von Impulsen durch Resultatpublikationen der Firmen sowie saisonale Überlegungen, veranlassen uns, an der Seitenlinie zu verbleiben. Das deutliche Untergewicht im Obligationensegment wird wohl noch länger bestehen bleiben, da wir nicht gewillt sind, Konzessionen bei der Bonität der Schuldner einzugehen. Gold bleibt übergewichtet.